Philosophie

Mein Interesse an Entwicklungs- und Lernprozessen bildet die Basis für meine Arbeit mit Menschen. Aus diesem Grund gibt es bei mir keine vorgeformten Konzepte; vielmehr erfolgen Beratung, Training und Coaching immer prozessorientiert, d.h. der Einsatz unterschiedlicher Methoden ergibt sich aus dem Geschehen heraus.

Bei dieser Vorgehensweise hilft mir meine Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu verstehen, in Kooperation Lösungswege zu entwickeln, quer zu denken und strukturiert zu handeln. Ein hohes Maß an Aufmerksamkeit Menschen gegenüber und viel Sensibilität für Stimmungen und Gruppendynamiken unterstützen mich bei diesem Tun.

Mein Ziel ist es, Lernprozesse so zu begleiten, dass Menschen in ihren Fähigkeiten bestärkt werden und neue Handlungsmöglichkeiten dazu gewinnen.

Bei meiner Tätigkeit ist mir eine Arbeitsatmosphäre wichtig, die durch Wertschätzung, Kooperation, gegenseitiges Verständnis und Humor gekennzeichnet ist.

Erfahrungen

Meine beruflichen Erfahrungen habe ich in unterschiedlichen Bereichen sammeln können, wie z.B. als Fachberaterin und Trainerin im sozialen Bereich sowie als Referentin und Dozentin an Universitäten und Fortbildungsinstituten. Dabei haben sich über die Jahre die Schwerpunkte Konfliktmoderation, Teamentwicklung, Coachings für Menschen in leitender Position sowie Trainings ergeben.

Biographisches

  • Jhg. 1969, verheiratet, 1 Tochter, in Hamburg lebend
  • Studium der Erziehungswissenschaften (Diplompädagogin) mit den Nebenfächern Soziologie und Psychologie (Universität Hamburg)
  • Ausbildung zur Trainerin am Osterberginstitut/Weiterbildungsinstitut der HWP-Universität
  • Fortbildungen in systemischer Beratung, Kollegialer Beratung und Psychodrama
© 2010 Lenore Albers | Impressum